Innere Medizin/Rheumatologie

Gezielte, individuell ausgerichtete Nachbehandlung bei:

  • rheumatischen Erkrankungen, Gelenkrheuma, Morbus Bechterew, Kollagenosen, Vasculitiden, Weichteilrheuma
  • Verschleißerkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke
  • chronischen Schmerzzuständen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen, z. B. nach Bypassoperation, Herzklappenersatz nach Myokardinfarkt, nach invasiver Koronartherapie (PTCA, STENT), nach CPR
  • Gefäßerkrankungen, Amputationen
  • Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus, Übergewicht
  • psychovegetativen Erschöpfungszuständen

Ihre Ansprechpartner

  • img
  • img
  • img
icon